1./2. Mannschaft

Keine Termine
   

Jugend/Veranstaltungen

- D-Jugend - Fr, 03.06., 18:00: 1.FC Nagel - (SG) SV Schönhaid
- E-Jugend - Sa, 04.06., 10:30: 1.FC Nagel - ASV Wunsiedel II
- B-Jugend - Sa, 04.06., 14:00: 1.FC Nagel - SC Arzberg
- E-Jugend - Do, 09.06., 17:30: (SG) SV Schönhaid - 1.FC Nagel
   

Wetter  

WetterOnline
Das Wetter für
Nagel
   

Anreise  

Ihr Weg zu uns

  • B
  •  Route berechnen
   

Nach langer, kaum erträglicher Wartezeit hat unser Sonntag endlich wieder einen Sinn!

Morgen starten beide Mannschaften des 1. FC Nagel mit den Spielen gegen den SV 04 Marktredwitz 1 u. 2 in die restliche Spielzeit der Saison 2015/2016!

Die Vorbereitung verlief alles in allem positiv. Insbesondere war die Trainingsbeteiligung trotz einiger verletzter Spieler absolut zufriedenstellend.

Pünktlich zum Auftakt haben allerdings beide Teams mit erheblichen Personalproblemen zu kämpfen. Einige Urlauber, Verletzte sowie Gesperrte dünnen unsere Personaldecke spürbar aus.

Trotzdem gehen wir zuversichtlich und optimistisch in die morgigen Partien! Diese werden auf unserer berüchtigten und gefürchteten "Blutwiese" ausgetragen, was uns in der Vergangenheit meist zugute kam.

Zurückblickend auf die letzte Saison kommt natürlich sofort der richtungsweisende, hochemotionale 3:2-Sieg gegen den morgigen Gast aus Marktredwitz in den Sinn, welcher zum damaligen Zeitpunkt den Grundstein für die darauffolgende Siegesserie legte.

Unsere Elf wird versuchen, daran anzuknüpfen und die Punkte in Nagel zu behalten! Mit Mut, Selbstvertrauen und Kampfbereitschaft kann dies, auch trotz unserer dezimierten Spieleranzahl, gelingen!

Der Nagler Fussballsonntag beginnt bereits um 10:30 mit dem Spiel unserer B-Jugend gegen den BC Furthammer!

Die Zweite folgt um 12:30. Leiter der Partie ist Schiedsrichter Illmann.

Um 14:30 wird das Spiel der Ersten vom
Unparteiischen Suschke angepfiffen!

Wir hoffen auf zahlreiche, lautstarke Unterstützung! Bis Morgen! :-)

Reisetermin: 16.06.2016 - 19.06.2016

Programm:

1. Tag: Anreise nach Bozen zum Hotel "Post Gries" mit Zimmerverteilung. Anschließend ist eine Stadtbesichtigung in Bozen vorgesehen mit Freizeit im Zentrum. Abendessen im Hotel.

2. Tag: Dolomitenrundfahrt mit Reiseleitung

3. Tag: Wanderung: Kastelruth - Rosengarten - Seiser Alm
Die Kabinenbahn fährt zur Seiser Alm, von dort beginnt die Wanderung.
Nichtwanderer können alternativ z.B. mit einer Pferdekutsche fahren.

4. Tag: Rückfahrt nach Nagel über Meran mit Stadtbesichtigung und evtl. Mittagessen.

-Änderung des Programms vorbehalten-

Preise für Übernachtung und Fahrt:

Doppelzimmer/HP: 55,00 € pro Person / pro Tag
Einzelzimmer/HP:  72,00 € pro Person / pro Tag
Busfahrt:              90,00 € pro Person

Bei Anmeldung ist eine Anzahlung in Höhe von 200,00 € zu tätigen!

Rückmeldungen bis 15.03.2016!

Kontakt für weitere Informationen:
Hans Schindler
Telefon: 09236/1736
Mobil:    0170/6176668
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schade! Leider müssen wir das Fußballjahr 2015 mit einer Niederlage beenden.

Wir verabschieden uns hiermit in die Winterpause und möchten uns bei dieser Gelegenheit bei allen Fans und Unterstützern unseres Vereins bedanken!

Bis zum nächsten Jahr! :-)

#uffzwinterpause

 

Nach dem gestrigen Kantersieg unserer Reservisten liegt es heute nun an der Ersten, das erste 6-Punkte-Wochenende in dieser Saison zu komplettieren!

Gegen den unangefochtenen Spitzenreiter aus Kirchenlamitz, der eine Bilanz von sage und schreibe 11 Siegen in Folge vorzuweisen hat, hängen die Trauben natürlich hoch.

Andererseits verspüren wir als Außenseiter keinerlei Druck und können völlig befreit aufspielen. Hingegen werden die Gastgeber alles daran setzen, das Jahr 2015 mit einer erstaunlichen Siegesserie abzuschließen sowie die Niederlage aus dem Hinspiel, übrigens die einzige in dieser Saison, wieder gutzumachen.

Unser Ziel ist es, an die spielerische Glanzleistung des Hinspiels anzuknüpfen. Mit sicherem Kurzpassspiel und aggressivem Zweikampfverhalten kauften wir den Kirchenlamitzern sprichwörtlich den Schneid ab. Gelingt dies erneut, ist ein Auswärtsdreier ohne Zweifel im Rahmen des Möglichen.

Die Partien beginnt um 14:30 Uhr und wird vom Unparteiischen Dotzauer geleitet.

Bis später!

+++Letzter Heimspieltag in 2015+++

Das Fussballjahr 2015 neigt sich dem Ende. Am heutigen Samstag treten im letzten Heimspieltag des Kalenderjahrs beide Teams des 1. FC Nagel gegen die Mannschaften der Spielgemeinschaft Hohenberg-Schirnding an.

Nach mittlerweile 6 ungeschlagenen Spielen in Folge ist unsere Erste auf bestem Wege, den Anschluss an das obere Tabellenviertel herzustellen und so den eigenen Ansprüchen gerecht zu werden. Letzte Woche konnte gegen starke Arzberger durch eine kämpferische Glanzleistung ein Rückrundenstart nach Maß hingelegt werden.

Mit Hohenberg-Schirnding ist heute ein unangenehmer und auch unberechenbarer Gegner zu Gast. Letzte Woche fegte die Griesch-Elf chancenlose Waldershofer mit einem beachtlichen 7:1 vom Platz. Dadurch konnten die Egerstädter nicht nur drei Punkte, sondern auch eine gehörige Portion Selbstvertrauen gewinnen, was sich heute auf dem Platz sicherlich bemerkbar machen wird.

Man darf sich auf ein spannendes Spiel gefasst machen!

Anstoß schon um 14:30 Uhr. Leiter der Partie ist Schiedsrichter Endreß.

Auch unsere Reserve konnte nach langer Durststrecke endlich wieder ein Erfolgserlebnis verbuchen. Gegen den Tabellenvierten aus Arzberg gelang letzte Woche ein sensationeller Punktgewinn!

Ein solcher konnte in der laufenden Saison nur noch im Hinspiel gegen den den heutigen Gegner gewonnen werden! Die Vorzeichen könnten im Hinblick auf die heutige Partie also nicht besser stehen!

Anpfiff um 12:30 Uhr; Schiedsrichter: Korzendorfer

 

+++Letzter Hinrundenspieltag+++

Halbzeit! Unsere Erste tritt heute im letzten Spiel der Hinrunde gegen die Zweite aus Röslau an!

Natürlich waren die Stimmen nicht gerade gutheißend, als in Nagel die Nachricht eintraf, dass die ursprünglich gestern anberaumte Landesligapartie zwischen Röslau und dem ASV Pegnitz verlegt wurde.

Deswegen in Schockstarre zu verfallen, wäre allerdings die schlechteste Reaktion. Im Gegenteil sollte einer mit höherklassig spielenden Protagonisten aufgewerteter Gegner zusätzliche Motivationsschübe erzeugen! Freilich sollte man vor Bekanntwerden des Kaders der Röslauer auch keine voreiligen Schlüsse ziehen. Allerdings liegt es wohl auch im Interesse von Trainer Fuhrmann, den ein oder anderen Spieler der Ersten regelmässige Spielpraxis zu gewähren.

Wir hingegen haben zwar wegen einigen Verletzten noch eine etwas ausgedünnte Personaldecke, allerdings stößt heute erfreulicherweise Hager und Braun wieder zurück in den Kader!

In Anbetracht des Wetters kann man wohl davon ausgehen, heute kaum Zauberfussball zu Gesicht zu bekommen. Im Vordergrund stehen aber, wie immer, einzig und allein drei Punkte! Ein Sieg wäre nach einer durchwachsenen Hinrunde schließlich ein vielversprechender Hinrundenabschluss!

Anstoß: 16:00 Uhr, Schiedsrichter: Bärwald

Die Zweite hat heute ein spielfreies Wochenende!

Auf gehts!! Trotz des Wetters hoffen wir auf zahlreiche und lautstarke Unterstützung!

#blutwiese #noglerweeder

Es ist wieder soweit! Am morgigen Tag trifft unsere Mannschaft im zweifellos prestigeträchtigsten Amateurfussballspiel weit und breit auf den BC Furthammer!

Welches Spiel wäre besser geeignet als die Mutter aller Derbys, die Wende in einer bisher enttäuschenden Saison einzuleiten? Seit Jahrzehnten hat der 1. FC Nagel gegen den Konkurrenten aus Furthammer keine Niederlage mehr hinnehmen müssen. In der heutigen Frankenpostausgabe ist dementsprechend schon vom "Nagel-Fluch" die Rede.

Es gilt, diese Serie weiter auszubauen, um auch den Anschluss an das Tabellenmittelfeld nicht zu verlieren.

Eine leichte Aufgabe wird dies sicherlich nicht. Vor allem in der Offensive ist der Gast aus Furthammer außerordentlich stark besetzt. Demnach wird Nagel versuchen, von Anfang an das Spiel an sich zu reißen, um selbst Torchancen zu erarbeiten und die beinahe chronische Ladehemmung dieser Saison zu beseitigen.

An Motivation und Aufopferungsbereitschaft dürfte es beim Derby jedenfalls nicht mangeln!

Wir freuen uns auf zahlreiche und lautstarke Unterstützung! Die Partie wird von Schiedsrichter Endreß geleitet und um 16:00 Uhr angepfiffen.

Übrigens: Die zweite Mannschaft hat an diesem Wochenende spielfrei!

#elclasico

Auf geht's zur Kirwa! Nach einem absolut misslungenen Saisonstart fanden die Schinner-Buam in der letzten Woche zumindest spielerisch endlich wieder in die Spur. Die Hitzeschlacht von Marktleuthen ging dennoch knapp mit 2:1 verloren.

Zum Kirwa-Spiel am Samstag gastiert nun der ASV Wunsiedel mit seiner 2. und 3. Mannschaft in Nagel. Die Gäste haben uns in der Vorsaison mit einer durch 1.-Mannschaft-Spieler verstärkten Truppe eine mögliche „Meisterschaft versaut“ (Zitat Budan via anpfiff.info) und dürfen sich alleine schon deshalb auf einen heißen Tanz gegen hochmotivierte Nagler Kirwaburschen einstellen. Zu unserer kampfstarken Truppe kehren in dieser Woche zudem M. Hilpert, Käs und Schmidt nach Urlaub bzw. Sperre wieder zurück. Anstoß am Kirwasamstag ist um 16:00 Uhr.

Die 2. Mannschaft empfängt den ASV Wunsiedel III um 14:00 Uhr. Die Nachbarn aus der Kreisstadt können bei einem Sieg zwar nicht überholt werden, jedoch könnte man zum Tabellenmittelfeld aufschließen.

Pack mas! WER HOUD KIRWA???

Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung konnte letzten Sonntag absolut verdient der erste Heimdreier gegen den bis dato an der Tabellenspitze stehenden 1. FC Kirchenlamitz eingefahren werden.

Dadurch stellten wir unter Beweis, dass sich auch in dieser Saison unsere Mannschaft vor keinem Gegner fürchten muss.

Morgen steht mit dem Auswärtsspiel gegen SV 04 Marktredwitz aber erneut eine schwere Aufgabe bevor. Wie auch der FC Nagel holte sich die Kobelt-Elf nach verlorengegangenem Saisonstart in den letzten beiden Partien jeweils einen Sieg.

Natürlich werden beide Teams alles daran setzen, die kleine Siegesserie auszubauen, um sich im oberen Tabellenbereich festzusetzen.

Es kann jedenfalls eine spannende, hochklassige Partie zweier spielstarker Mannschaften erwartet werden!

Anstoß um 15:00 Uhr; Schiedsrichter: Thomas Masel

Unsere Reserve war in der Vorwoche gegen VfB Arzberg 2 chancenlos.

Am Sonntag hängen die Trauben beim Tabellenführer SV Marktredwitz 2 abermals hoch. Nach drei Siegen aus drei Spielen stehen die Mannen aus der großen Kreisstadt mit tadelloser Bilanz an der Tabellenspitze.

Nichtsdestotrotz ist ein Spiel bekanntlich erst vorbei, wenn der Schiedsrichter abpfeift! Es wäre schließlich nicht das erste Mal, dass unserer "Wundertüte" zweite Mannschaft eine Überraschung gelingt!

Anstoß um 13:00 Uhr; Schiedsrichter: Christian Mayerhöfer

Am morgigen Sonntag trifft der 1. FC Nagel auf den hochgehandelten 1. FC Kirchenlamitz. Der Kreisligaabsteiger wurde bisher mit zwei überzeugenden Siegen seiner Rolle als Aufstiegskandidat gerecht und konnte auf ganzer Linie überzeugen. Vor allem ließ die Sener-Elf mit dem 8-1 Kantersieg gegen Waldershof 2 in der Vorwoche aufhorchen. Demzufolge steht die Mannschaft auch auf Platz 1 der Tabelle.

Doch auch der FC Nagel braucht sich nicht verstecken. Durch den ersten Saisonsieg konnte Selbstvertrauen gesammelt und die bittere Auftaktniederlage verarbeitet werden. Ein weiterer Grund, zuversichtlich zu sein, ist die schon häufig unter Beweis gestellte Heimstärke unserer Mannschaft. Diese wird alles daran setzen, die Punkte hierzubehalten und dem Favoriten ein Bein zu stellen.

Anstoß um 16:00 Uhr. Die Partie leitet Schiedsrichter Daniel Hofmann.

Auch die Reserve muss gegen den aktuellen Tabellenführer antreten. Zu Gast is die Zweite des VfB Arzberg.

Letzten Sonntag konnte unsere Reserve trotz eines 0:2-Rückstands noch einen Punkt ergattern. Im Anbetracht der Tatsache, dass sich die Nagler zwei Tore selbst einschenkten, wäre auch ein Sieg nicht unverdient gewesen. Auf einer solchen Leistung lässt sich jedenfalls aufbauen.

Natürlich ist der VfB Arzberg 2 ein anderes Kaliber. Der Gastgeber kann aber dementsprechend völlig befreit aufspielen und die Partie ohne Druck angehen.

Anstoß um 14:00 Uhr in Nagel - Schiedsrichter: Bernhard Kunz.

2. Spieltag, 02.08.2015
FC Hohenberg-Schirnding - 1. FC Nagel

 

Glücklos startete unsere 1. Mannschaft in die neue Spielzeit. Das Heimspiel gegen den TSV Arzberg-Röthenbach ging unerwartet mit 1:2 verloren.

Am morgigen Sonntag steht uns die Elf des FC Hohenberg-Schirnding gegenüber, welche nach einjährigem Intermezzo in der Kreisklasse Nord wieder in die Kreisklasse Süd zurückgekehrt ist. Nach dem gewonnenen Saisonauftakt gegen Waldershof 2 wird die Heimmannschaft furchtlos und mit breiter Brust aufwarten.

Trotz alledem ist ein Auswärtssieg Pflicht, um einen missglückten Saisonstart zu verhindern. Dazu gilt es, die weiterhin zahlreichen Verletzten bestmöglich zu kompensieren und die Vorgaben des Trainers umzusetzen. Dazu zählt insbesondere, wieder kaltschnäuzig und konsequent vorm gegnerischen Tor abzuschließen, um die mangelhafte Chancenauswertung abzustellen.

Anstoß: 14:00 Uhr in Schirnding. Die Partie wird von Schiedsrichter Egelkraut geleitet.

 

Der Saisonauftakt unserer zweite Mannschaft ging mit einem 0:8 gegen Arzberg-Röthenbach 2 gehörig in die Binsen. Geplagt von unzähligen Ausfällen, musste die Nagler Reserve in Unterzahl antreten und hatte den stark aufgestelltem Gegner nichts entgegenzusetzen.

Für das Spiel am Sonntag stehen diesmal aber genügend Mann zur Verfügung, wodurch eine schlagkräftige Mannschaft aufs Feld geführt werden kann. Diese wird alles daran setzen, die Niederlage der Vorwoche durch einen Auswärtsdreier in Vergessenheit geraten zu lassen.

Anstoß: 16:00 Uhr; Schiedsrichter: Marschall.

Ja, Ihr habt richtig gelesen! Die 1. spielt ungewöhnlicherweise vor der 2. Mannschaft!

Pack mas, Männer!

Pack mas wieder! Die neue Saison steht vor der Tür. Am Sonntag trifft der FCN auf den TSV Arzberg/Röthenbach. Alles beginnt wieder bei 0, von der Vizemeisterschaft aus der Vorsaison kann sich niemand mehr etwas kaufen. Unsere Gäste dürften wie jedes Jahr ein unangenehm zu spielender Gegner sein, Trainer Schinner wird aber sicherlich Mittel und Wege finden um den Gegner zu knacken. Personell hat sich zur letzten Saison nichts verändert. Auf geht's! 3 Punkte zum Auftakt sollen her. Anstoß: 16:00 Uhr.

Die 2. Mannschaft bestreitet ihren Saisonauftakt um 14:00 Uhr gegen den TSV Arzberg/Röthenbach II.


Die Ligaeinteilung für die neue Saison 2015/2016 ist da! Bitte -->hier<-- klicken.

Das lange Warten hat ein Ende! Die schier endlose Sommerpause ist vorbei und Trainer Schinner bittet seine Vizemeister und Helden der Kreisklasse am kommenden Freitag zum lockeren Aufgalopp! Trainingsbeginn ist um 18:30 Uhr!

Endlich wieder Fußball! Es kam einem ja schon vor wie eine Woche Spielausfall!

Heidewitzka! War das ein Spaß in der letzten Woche! Wann der FCN sein letztes Relegationsspiel hatte ist selbst den Gelehrten (Sven?) nicht bekannt. Wenn dann so ein Spiel auch noch erfolgreich bestritten wird, ist der Flüssigkeitsausgleich im Anschluss natürlich enorm! Weil die Feier nach dem Triumph über den ASV Waldsassen so genial war wollen die Jungs natürlich so weitermachen!

Am Sonntag steht Spiel 2 in der Relegation an, Gegner ist der Kreisligist SF Kondrau. Gespielt wird um 13:30 Uhr auf dem Gelände des ZV Thierstein. Über den Gegner ist genauso wenig bekannt wie in ver Vorwoche, aber wer Kreisliga spielen will muss nun mal jede Hürde meistern. Die Jungs würden sich über den selben Zuschauerzuspruch wie in in Thiersheim freuen! Das war schon geil! Zudem sind alle scharf drauf, sich ne weitere Woche nicht zu rasieren (alte Relegationsregel!^^). Die Spielerfrauen weniger...

Die Reise geht weiter! Das nächste Kapitel steht uns bevor!
#packmas
#rasiereristfuerverlierer

Die Reise geht weiter. Das nächste Relegationsspiel findet am kommenden Sonntag gegen den SF Kondrau statt. Anstoß ist um 13:30 Uhr in Thierstein.

Sollten wir den Platz erneut als Sieger verlassen würden wir in einem weiteren Spiel auf den SC Mähring treffen.

Die Losfee hat entschieden! Das Spiel 1 in der Relegation zur Kreisliga Süd findet am Freitag um 18:30 Uhr gegen den ASV Waldsassen statt. Gespielt wird auf dem Gelände des TSV Thiersheim.

Durch den Sieg beim FC Wacker am vergangenen Wochenende konnten wir den Relegationsplatz in der Kreisklasse Süd endgültig eintüten. Die Vizemeisterschaft wurde selbstverständlich im Anschluss gebührend gefeiert. Noch ist die Reise allerdings nicht vorbei, am Freitag wartet der 2. der Kreisklasse Ost auf uns. Über den Gegner ist wenig bekannt, umgekehrt dürfte es allerdings genauso sein. Uns erwartet also eine spannende Partie mit dem hoffentlich besseren Ende für uns. Packen wir es gemeinsam an!

Kader:
S. Käs, Bayerl, Braun, Schmidt, Pürner, M. Hilpert, C. Hilpert, Söllner, Steinkohl, Preiß, Riedel, K. Pöllmann, Potzkai, Philipp, Hager Schorm, Seibert, Schinner

Im Falle eines Sieges würde die nächste Partie am 07.06.15 gegen den SF Kondrau stattfinden.

Brandheiß aus der Lostrommel:
Unser Relegationsspiel findet an diesem Freitag um 18:30 Uhr gegen den ASV Waldsassen statt! Spielort: Thiersheim!

Sieger ist in der 2. Relegationsrunde, Verlierer komplett raus aus dem Aufstiegsrennen. Bitte weitersagen!

Pack mas! Kräfte bündeln! Feuer frei!

Hart umkämpft war das Derby gegen den BCF in der Vorwoche. Nur mit hohem Einsatz in der Schlussphase konnte die Partie noch gedreht und zu unseren Gunsten entschieden werden.

Am Sonntag steht nun der Saisonabschluss an. Von Platz 1 bis 4 ist alles noch drin, wenn doch zugegebenermaßen Platz 1 äußerst schwer zurückzuerobern ist, da der starke Spitzenreiter 1.FC Waldstein in seinem Auswärtsspiel beim TSV Arzberg/Röthenbach nicht gewinnen darf. Aber im Fußball ist bekanntlich alles möglich. Auf jeden Fall muss in unserer Partie beim FC Wacker ein 3er her, bei einem Remis wäre zumindest die Relegation gesichert. Bei einer Niederlage darf man mit Platz 4 rechnen, da die Verfolger SV 04 Marktredwitz und FC Schwarzenbach ihre Aufgaben sicherlich meistern werden.

Egal wie es letztendlich ausgeht: Diese Saison kann als voller Erfolg verbucht werden! Wer hätte damit gerechnet, dass wir bis zuletzt im Aufstiegsrennen mitmischen können und sogar kurzzeitig von der Tabellenspitze grüßen dürfen? Man kann vor Mannschaft und Trainer, aber auch vor unseren Fans, die uns über die Saison hinweg auch zu den Auswärtsspielen zahlreich begleitet haben, nur den Hut ziehen. Für unseren kleinen Verein mit kaum vorhandenen finanziellen Mitteln ist sowas nicht hoch genug anzurechnen. Von daher schon mal: Vielen Dank!

Anstoß am Pfingstsonntag: 16:00 Uhr.

Die 2. Mannschaft reist zum Saisonabschluss ebenfalls nach Marktredwitz und fordert den neuen A-Klassen-Meister FC Wacker II. Prinzipiell geht es um die goldenen Ananas, jedoch wäre es für unsere 2. ein schöner Erfolg wenn man die Saison in den Top 10 abschließen könnte. Anstoß: 14:00 Uhr.

Das Nachholspiel gegen den 1.FC Waldstein ging am Mittwoch mit 2:1 knapp, aber alles in allem verdient verloren. Zwei Partien stehen nun noch auf dem Plan und wir finden uns vor dem Finale auf dem 2. Platz wieder. Die Außenseiterrolle lag uns in dieser Saison eh am besten.

Am Sonntag gastiert der Nachbar aus Furthammer zum Derby in Nagel. Auf dem Papier eine klare Angelegenheit, jedoch dürfte bekannt sein, dass dieses Nachbarduell immer hart umkämpft ist. Der BCF wird uns sicherlich nichts schenken und jede Gelegenheit nutzen um etwas zählbares aus Nagel zu entführen. Die Moral in unserer Mannschaft ist trotz der Niederlage vom Mittwoch nicht gebrochen und die letzten beiden Spiele wollen gewonnen werden um zum einen den Relegationsplatz zu sichern und zum anderen auf einen Ausrutscher der Waldsteiner zu lauern. Anstoß: 16:00 Uhr.

Die 2. Mannschaft empfängt am Sonntag den BCF II zum kleinen Derby. Bei einem Sieg könnte eine Top-10-Platzierung herausspringen. Anstoß: 14:00 Uhr.